MobiliSta

Reallabor für
zukünftige Mobilität
in Bielefeld-Sennestadt

Das transdisziplinäre BMBF-Verbundprojekt „MobiliSta“ macht die Sennestadt zum Laborraum für neue Ideen und Experimente. Bürgerinnen und Bürger können in einem kreativen Prozess Transformationspfade der Mobilitätswende erdenken und erproben.

Die Sennestadt geht voran – bist du dabei?

Blog

Im Reallabor geht es voran!

Im Reallabor geht es voran!

Wie gelangen wir von der Idee zu konkreten Aktionen in der Sennestadt, zu einem Realexperiment im MobiliSta-Mobilitätslabor? Dieser Frage gingen engagierte Bürgerinnen und Bürger bei einem weiteren MobiliSta-Workshop nach. Hier lesen Sie, wofür sich die ehrenamtlichen Arbeitsgruppen aktuell in der Sennestadt stark machen.

// Weiterlesen

Wie geht es im Reallabor weiter? Workshop am 05.04.2019

Wie geht es im Reallabor weiter? Workshop am 05.04.2019

Der erste Schritt ist gemacht - das MobiliSta-Reallabor ist gestartet. Engagierte TeilnehmerInnen haben Handlungsfelder und Ideen für Verbesserungen in der Sennestädter Mobilität ausgemacht. Nun geht es an die Umsetzung konkreter Aktionen. Auch darum dreht es sich beim nächsten Workshop am 05.04.2019. Hier erfahren Sie mehr über den weiteren Reallabor-Ablauf.

// Weiterlesen

MobiliSta-Reallabor in der Sennestadt gestartet

MobiliSta-Reallabor in der Sennestadt gestartet

Die Bielefelder Sennestadt wird durch MobiliSta zum Reallabor für zukünftige Mobilität. Zum Auftakt waren interessierte Bürgerinnen und Bürger eingeladen, um unter dem Motto „Deine Sennestadt, deine Idee“ Ansätze für ein besseres Unterwegssein im eigenen Stadtteil zu entwickeln. Denn die Zukunft der Mobilität “kann mehr”. Was bedeutet das für die Sennestadt aus Sicht der TeilnehmerInnen?

// Weiterlesen

Sennestädter Weihnachtsmarkt: MobiliSta stellt sich vor

Sennestädter Weihnachtsmarkt: MobiliSta stellt sich vor

Auf dem Sennestädter Weihnachtsmarkt stellte sich das Projekt MobiliSta zum ersten Mal als neues bürgernahes Forschungsvorhaben in der Bielefelder Sennestadt vor und lud zum Mitmachen ein. Interessierte Bürgerinnen und Bürger haben ihre Vorstellungen für die Mobilität der Zukunft am geschmückten Wünschebaum aufgehängt und uns bestehende Mängel auf einer Karte gezeigt.

// Weiterlesen


WER ODER WAS IST MOBILISTA?

„MobiliSta - Mobilitätsräume abseits der autogerechten Stadt” – ein transdisziplinäres vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) in der Förderlinie „Umsetzung der Leitinitiative Zukunftsstadt“ gefördertes Projekt – hat das Ziel, die Akzeptanz und Wirkung nachhaltiger Maßnahmen zu erhöhen sowie langfristig die Transformation der lokalen Mobilitätskultur aktiv zu unterstützen. Die Mobilitätswende muss mit den betroffenen Menschen und Institutionen vor Ort im sozialräumlichen Kontext ausgehandelt und positiv gestaltet werden.


„MobiliSta“ ist ein Verbundprojekt dieser wissenschaftlichen und kommunalen Partner:


Kontakt

Sennestadt GmbH
Lindemann-Platz 3
33689 Bielefeld

T: +49 (0) 5205 87930-0
F: +49 (0) 5205 87930-9
E: